Musik. Meine eigene Musik. Das Wort "eigen" bdeutet hier zweierlei: erstens, ich habe sie selbst komponiert (und eingespielt, arrangiert, abgemischt) und zweitens, es klingt nach mir und nicht nach Künstler X, Y oder Z.


Generell lässt sich meine Musik vermutlich als "gitarrenlastig" und "sehr melodisch" bezeichnen. Stylistisch tendentiell irgendwo in einer Grauzone zwischen Zupforchester und Rock-/Popband verortet, ist sie immer ein wenig sehnsuchtsvoll, wild und romantisch und auch mal sehr energisch, aber nie wütend oder gar wüst. 

Dabei ist sie verspielt und dennoch pointiert und cineastisch anmutend.

Aber da es ohnehin ein fast unsinniges Unterfangen ist, zu versuchen, Musik mit Worten zu beschreiben, verweise ich hier auf die zahlreichen Beispiele, die unter dem Menüpunkt "Beispielmusik" zu finden sind (die aber trotzdem nur einen sehr geringen Teil meines musikalischen Schaffens darstellen).


Grundsätzlich bin ich dazu in der Lage, relativ kurzfristig Auftragsproduktionen in der hier vorgestellten Qualität abzuliefern.

Ich arbeite schnell und kann jederzeit ad-hoc kompositorische Ideen auf dem hier beispielhaft gezeigten Originalitäts- und Qualitätsniveau abrufen.

"Writer's block" ist mir glücklicherweise völlig fremd.

Über eine diesbezügliche Anfrage werde ich mich freuen.